Prellball-AG in der Jean-Miró-Grundschule

Das nächste große Projekt des PPB e.V. – diesmal in Zusammenarbeit mit dem Charlottenburger TSV – startet diese Woche: In gleich 13 dritten bis sechsten Klassen der Jean-Miró-Grundschule in Charlottenburg-Wilmersdorf fällt der übliche Sportunterricht aus, stattdessen steht eine Doppelstunde Prellball auf dem Programm.
PPB-Jugendkoordinatorin Yasmin Schneider hat die Aktion (wie gewohnt vorbildlich!) organisiert, Gespräche mit der Schule geführt und wird auch die ganze Woche in der (Schul-)Sporthalle stehen. Unterstützt wird sie dabei von Teresa Hafner (VfL Waiblingen), Benny Nizze (Charlottenburger TSV) und Frank Schwanz (TSV Tempelhof-Mariendorf).

Ziel ist nicht nur, weitere Kids für das bereits gut besuchte Jugendtraining des TSV zu gewinnen – am Ende der Aktion steht auch unsere erste durchgängige Berliner Prellball-Schul-AG! (Die, so schließt sich der Kreis, auch dazu führen sollte, weiteren Mädchen und Jungs Lust auf das Training im Verein zu machen.)
Die AG werden Teresa und Benny leiten, Yasmin wird die beiden vorerst dabei unterstützen.

Das Charlottenburger Prellball-Kids trainieren immer montags von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr in der kleinen Sporthalle der Schiller-Oberschule, Schillerstraße 125/127, 10625 Berlin. Ein Probetraining ist für Kinder von acht bis 16 Jahren ohne vorherige Anmeldung möglich.

Talentiade

Wir waren bei der Talentiade, genau genommen war mit Teresa Hafner und Jannik Fritz vom VfL Waiblingen unsere gesamte Berliner Schwabenpower da, um zusammen mit zahlreichen „Großsportarten“ wie Handball, Volleyball, Basketball für unsere Kleinsportart Prellball zu werben. 140 Kinder aus der 3. Klasse standen in der Halle, das sportlich talentierteste Drittel der Schulkinder aus Friedrichshain-Kreuzberg, die noch keine Vereinskinder sind. Unser Verein im Bezirk ist der ATV Berlin, wo wir im letzten Jahr mit einer neuen Prellballabteilung an den Start gegangen sind und ein paar Kids schon fleißig trainieren. Nachbereitet hat die Aktion Yasmin Schneider (Marienfelde), nun haben sich immerhin bereits fünf Talentiade-Kinder zum ATV-Probetraining nach den Winterferien angemeldet! Mal schauen, ob welche davon bleiben.

Die ATV-Prellballkids trainieren jeden Mittwoch von 16:30 – 18 Uhr in der Sporthalle Görlitzer Straße 51. Trainer sind Thore Knoop (Aschen-Strang) und Frank Schwanz (Tempelhof). Interessierte Jungs und Mädchen im Alter von 8-14 Jahren sind jederzeit willkommen. Kontakt: Thore.Knoop@gmx.de & schneider@prellballprojektberlin.de

Prellball im Sportunterricht der Fichtelgebirge Grundschule

Die nächste große Schulaktion ist über die Bühne und hat erneut großen Spaß gemacht, dabei war die Aufgabe nicht ganz anspruchslos:  Statt regulärem Sportunterricht fand in der Fichtelgebirge Grundschule in Berlin Kreuzberg für 150 Schüler*innen Prellball statt. Der Förderverein hat, zusammen mit dem ATV Berlin, allen Kindern von der 4. bis zur 6. Klasse gezeigt, was es mit unserem Sport auf sich hat, wie man Prellball spielt, was Prellball überhaupt ist. 50 Kinder standen für jeweils drei Schulstunden gleichzeitig in der (Flatow-) Halle, insgesamt vier PPB-Trainer haben sich ihrer angenommen und ihren Job, wie gewohnt, hervorragend erledigt: Großen Dank an Yasmin Schneider, Frank Schwanz, Thore Knoop und Jannik Fritz!

Auch Andy Hojnatzki, Sportlehrer der Schule, der die Aktion mit uns zusammen vorbereitet hat, war mehr als angetan: „Es hat alles ganz wunderbar geklappt. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und wir werden Prellball zukünftig in unseren Unterricht integrieren. Ihr dürft immer wieder gerne zu uns kommen.“

Der Förderverein PrellballProjekt Berlin e.V. und der ATV Berlin bedanken sich nochmals ganz herzlich bei Andy und allen Sportlehrer*innen für die tolle Kooperationsbereitschaft und Zusammenarbeit. Wir kommen natürlich sehr gerne wieder!

Nun dürfen wir gespannt sein, ob sich diese Aktion zahlenmäßig in den nächsten Wochen im Trainingsbesuch des ATV Berlin niederschlägt. Thore Knoop und seine Co-Trainer sind jedenfalls vor Ort:

immer mittwochs von 16:30 – 18 Uhr

in der Turnhalle Görlitzer Straße 51

10997 Berlin-Kreuzberg

 

 

 

Yasmin Schneider mit Minijob beim PPB

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir Yasmin Schneider dafür gewinnen konnten, fest (im Minijob) für den Förderverein PrellballProjekt Berlin e.V. zu arbeiten! Ab Januar 2020 wird die Bundesligaspieler des TSV Marienfelde – die u.a. Sport studiert und den C-Trainerschein Prellball hat – intensiv und verstärkt dabei mithelfen, den Aufwärtstrend im Nachwuchsbereich des Berliner Turnerbunds fortzusetzen.