Prellball im Sportunterricht der Fichtelgebirge Grundschule

Die nächste große Schulaktion ist über die Bühne und hat erneut großen Spaß gemacht, dabei war die Aufgabe nicht ganz anspruchslos:  Statt regulärem Sportunterricht fand in der Fichtelgebirge Grundschule in Berlin Kreuzberg für 150 Schüler*innen Prellball statt. Der Förderverein hat, zusammen mit dem ATV Berlin, allen Kindern von der 4. bis zur 6. Klasse gezeigt, was es mit unserem Sport auf sich hat, wie man Prellball spielt, was Prellball überhaupt ist. 50 Kinder standen für jeweils drei Schulstunden gleichzeitig in der (Flatow-) Halle, insgesamt vier PPB-Trainer haben sich ihrer angenommen und ihren Job, wie gewohnt, hervorragend erledigt: Großen Dank an Yasmin Schneider, Frank Schwanz, Thore Knoop und Jannik Fritz!

Auch Andy Hojnatzki, Sportlehrer der Schule, der die Aktion mit uns zusammen vorbereitet hat, war mehr als angetan: „Es hat alles ganz wunderbar geklappt. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und wir werden Prellball zukünftig in unseren Unterricht integrieren. Ihr dürft immer wieder gerne zu uns kommen.“

Der Förderverein PrellballProjekt Berlin e.V. und der ATV Berlin bedanken sich nochmals ganz herzlich bei Andy und allen Sportlehrer*innen für die tolle Kooperationsbereitschaft und Zusammenarbeit. Wir kommen natürlich sehr gerne wieder!

Nun dürfen wir gespannt sein, ob sich diese Aktion zahlenmäßig in den nächsten Wochen im Trainingsbesuch des ATV Berlin niederschlägt. Thore Knoop und seine Co-Trainer sind jedenfalls vor Ort:

immer mittwochs von 16:30 – 18 Uhr

in der Turnhalle Görlitzer Straße 51

10997 Berlin-Kreuzberg

 

 

 

Yasmin Schneider mit Minijob beim PPB

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir Yasmin Schneider dafür gewinnen konnten, fest (im Minijob) für den Förderverein PrellballProjekt Berlin e.V. zu arbeiten! Ab Januar 2020 wird die Bundesligaspieler des TSV Marienfelde – die u.a. Sport studiert und den C-Trainerschein Prellball hat – intensiv und verstärkt dabei mithelfen, den Aufwärtstrend im Nachwuchsbereich des Berliner Turnerbunds fortzusetzen.

Beach-Prellball beim ATV Berlin

Der Förderverein war zu Gast beim Spiel- und Sportfest des ATV Berlin – und hat bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein die vor allem jungen Besucher*innen der Veranstaltung zum Beach-Prellball (nicht auf Sand, aber immerhin auf Kunstrasen) gebeten. Jannik Fritz, Thore Ebensen, Frank Schwanz, ‚Epps‘ Röthig und Wolfgang Stauch konnten fast 50 Kindern im Alter von vier bis 12 Jahren die ersten Schritte im Prellball vermitteln, stießen auch bei anderen Abteilungen des ATV auf reges Interesse und zeigten, dass nun auch die Prellballabteilung zum ATV gehört. Außerdem hatten wir die Ehre, den neuen Geschäftsführer des BTFB, Claudio Preil, zu einem Spielchen zu bitten und ihm unseren Sport hautnah zu zeigen.

Das ATV-Jugendtraining findet immer mittwochs von 16:30 – 18 Uhr statt. Weitere Infos hier:

http://www.atv-berlin.de/sportarten/ballsport/prellball/

 

Jugendtraining in Tempelhof – Schulaktion an der Paul-Klee-Grundschule

Neues Prellballangebot in Berlin für Kinder und Jugendliche:  
Der TSV Tempelhof-Mariendorf bietet ab diesem Freitag immer von 18 – 19:30 Training für Mädchen und Jungs von 8 bis 13 Jahren an. Trainer ist Thore Ebensen (vom Charlottenburger TSV). 
 
Ort: 
Paul-Klee-Grundschule, Zugang über den Schulhof, untere Halle 
Konradinstraße 15-17
12105 Berlin
 
Vorab zeigt Yasmin Schneider (vom TSV Marienfelde)  in der Sporthalle der Paul-Klee-Schule allen Grundschulkindern der 5. und 6. Klassen im Sportunterricht, wie Prellball funktioniert. Die Aktion dauert noch bis Mitte September, sie wurde u.a. vom PPB e.V. initiiert und letztlich vom Vereinsmanager des TSV, Alex Berndt, perfekt vorbereitet und organisiert. 
.
Yasmin in einer 5. Klasse der Paul-Klee-Grundschule
Das Freitagstraining ist an der Schule vorerst als Prellball-AG ausgewiesen, es steht aber auch allen anderen interessierten Kindern offen, die nicht die Paul-Klee-Grundschule besuchen! 
Schulflyer – aber das Training ist für alle Kinder offen!
.
Und auch nochmal dieser Hinweis: Auch der ATV Berlin in Kreuzberg hat neuerdings, mit Unterstützung des PPB e.V., Prellball für Kinder und Jugendliche im Programm. Trainer sind Thore Knoop (Aschen-Strang) und Jannik Fritz (VfL Waiblingen). 
 
Ort: 
Görlitzer Straße 51, Berlin Kreuzberg
Im Übrigen gehört keine/r der vier genannten jungen Trainer*innen  dem Verein an, für den er/sie sich engagiert. Alle engagieren sich vereinsübergreifend (und sogar bundeslandübergreifend) für den Prellballsport in Berlin.

Neue Jugendabteilung in Tempelhof nach den Sommerferien!

Der TSV Tempelhof-Mariendorf hat beschlossen, wieder in die Jugendarbeit zu investieren – und das PPB e.V. unterstützt den Verein sehr gerne dabei. TSV-Vereinsmanager Alex Berndt und der 1. Vorsitzende des Vereins und Abteilungsleiter Prellball, Rainer Bartsch, organisieren die Vorbereitung gemeinsam mit dem PPB: Yasmin Schneider, Bundesligaspielerin aus Marienfelde, Sportstudentin, Prellball-C-Trainerin, wird nach den Sommerferien in den 5. und 6. Klassen der Paul-Klee-Grundschule den Sportunterricht übernehmen und den Kids zeigen, wie Prellball funktioniert, was für ein toller Sport Prellball ist. Im Anschluss daran bietet die Schule eine Prellball-AG an, die aber auch für alle anderen interessierten Kinder – Mädchen und Jungs – im Alter von 8-12 Jahren offen ist.

Das Training findet vorerst immer freitags um 18 Uhr in der Sporthalle der Paul-Klee-Grundschule statt, Trainer*innen sind Thore Ebensen, Bundesligaspieler in Charlottenburg, und punktuell Yasmin Schneider. An welchem Termin es genau losgeht, wird erst am Ende der Sommerferien feststehen. So bald es einen konkreten Termin gibt, werden wir es an dieser Stelle vermelden.